Mehr-Stationen-Bewerb – Ausschreibung und Anmeldung

Im Juni habe ich |>HIER<| schon auf unseren nächsten Bewerb hingewiesen. Heute startet die Anmeldung!

Die Daten des Bewerbs sind im Großen und Ganzen so, wie schon in der Ankündigung erwähnt.

Ablauf:
Station 1: mind. 5 Schuss auf eine Spezialscheibe ~25m (Flintenlaufgeschoß). Die besten 5 Treffer gehen in die Wertung.
Station 2: 5 Schuss auf 5 Targets ~20m (Schrot). Punkte pro Treffer.
Station 3: 5 Schuss auf 5 Targets ~25m (Schrot). Punkte pro Treffer.
Station 4: mind. 3 Schuss auf eine sich bewegende Spezialscheibe 50m (Flintenlaufgeschoß). Die besten 3 Treffer gehen in die Wertung.
Station 5: mind. 1 Schuss, max. 10 Schuss auf ein Effekt-Target ~ 25m. (Flintenlaufgeschoß). Negativpunkte für jeden Schuss der benötigt wird. Treffer beim ersten Schuss -> neutrale Wertung.

Zwischen allen Stationen wird die Schießposition gewechselt (stehend bzw. kniend), zwischen den Stationen 1 & 2 sowie zwischen 3 & 4 wird auch die Koje gewechselt, dabei muss die Waffe entladen sein (keine Patrone in der Kammer, kein Magazin angesteckt, Röhrenmagazine leer).
Die Angaben Flintenlaufgeschoß bzw. Schrot beziehen sich nur auf die Flinten-Klassen. 😉

Wertung:
Kombination aus Zeit und Punkten

Wettbewerbsklassen:
– HA-Flinte mit und ohne Optik
– Halbautomaten im Kleinkaliber (.22lr und kleiner) mit und ohne Optik
– Halbautomaten im Pistolenkaliber (9mm Para, .45ACP etc.) mit und ohne Optik
– Halbautomaten im Großkaliber (.223, .308 etc.) mit und ohne Optik
NEU:  Repetierbüchsen & -flinten (inkl. Klassik-Flinte)

ÄNDERUNG!  Aufgrund der geringen Anmeldezahlen bei Klassik- und Repetierflinte und bei Repetierbüchsen wurden diese Klassen zu einer zusammengefügt. Mehrfachstarts mit verschiedenen Waffen in dieser Klasse sind selbstverständlich erlaubt! Alle derzeitigen Anmeldungen in diesen Klassen wurden umgebucht, können aber auf Wunsch auch storniert werden.

ACHTUNG! Keine Kurzwaffen im Anschlagschaft!
Pro Klasse sind mind. 5 Starter erforderlich, ansonsten werden ähnliche Klassen zusammengelegt!

Ort:
Zangtal, Schießstätte der Steir. Jäger, Voitsberg. Beim Laufenden Keiler

Zeit:
Samstag, 09. August 2014. 09:00 – 12:00 (bei Bedarf auch nachmittags, abhängig von den Anmeldungen)

Preise:
Leuchtspur.eu-Pokale für die ersten Drei jeder Wettbewerbsklasse.

Startgebühren:
Erste Serie: Gäste 15€, Leuchtspur.eu-Vereinsmitglieder 12€
jede weitere Serie/Wettbewerbsklasse: Gäste 10€, Leuchtspur.eu-Vereinsmitglieder 8€

Leihwaffen:
Bei Reservierung verfügbar: HA-Flinte, Klassik-Flinte, KK-HA, GK-HA, HA-Pistolenkaliber
Kosten pro Waffe: Gäste 5€, Leuchtspur.eu-Vereinsmitglieder GRATIS

Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich, Nachmeldung vor Ort nur möglich, wenn Startplätze frei sind.

Sidematch:
Es stehen zwei 50m-Zuganlagen zur Verfügung, diese können für eine freiwillige Spende für kleine Matches mit Büchsen verwendet werden. Verschiedene Targets stehen zur Verfügung, eigene Papiertargets dürfen aber gerne mitgebracht werden!

Siegerehrung:
ab 12:00 gemeinsames Mittagessen im Gasthaus Merta (http://www.gasthaus-merta.at/), anschließend Siegerehrung!

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten!

Das Tragen von Schutzbrille und Gehörschutz ist für alle Teilnehmer und
Zuschauer Pflicht!

Anmeldung: