Forum

Kal. .223 Füllstand maximal ?

Forumsregeln
:!: Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich! :!:

Re: Kal. .223 Füllstand maximal ?

Beitragvon gipflzipfla » 19. Februar 2018, 11:26

servus

Pfade hat geschrieben:Hier stehen einige Hülsenvolumen drin


http://www.accurateshooter.com/cartridge-guides/223rem/


vielen Dank :applaus:
gipflzipfla
 
Beiträge: 369
Registriert: 4. Dezember 2013, 11:38
Danke gesagt: 101 mal
Danke erhalten: 128 mal
KW-Schütze: Nein
LW-Schütze: Ja
Wiederlader: Ja

Re: Kal. .223 Füllstand maximal ?

Beitragvon Varminter » 21. Februar 2018, 09:07

gipflzipfla hat geschrieben:servus

dermitdemraptortanzt hat geschrieben:Ich hätte da noch ne andere Frage:

Wie lang sind die Geschosse denn?
...


jo... d a s ist das, was ich nicht genau weiss...

Speer SP, 55grn .


Servus,

Ähem... hast du keine Schiebelehre? :shock: Es muss ja keine Mitatoju sein, eine Billige aus dem Baumarkt tut es auch.

Das ist doch Grundwerkzeug jeder Wiederladerwerkstatt.
Benutzeravatar
Varminter
Leuchtspur.eu-Vorstand
Leuchtspur.eu-Vorstand
 
Beiträge: 4624
Registriert: 14. November 2013, 00:38
Danke gesagt: 4455 mal
Danke erhalten: 1631 mal
KW-Schütze: Ja
LW-Schütze: Ja
Jäger: Ja
Wiederlader: Ja

Re: Kal. .223 Füllstand maximal ?

Beitragvon Varminter » 21. Februar 2018, 09:13

Wenn wir schon bei der .223Rem und Links sind, hier ist der gesammelte Stoff von Sierra:

http://accurateshooter.net/Downloads/si ... embolt.pdf

Da sieht man, wieviel Möglichkeiten man mit dieser Patrone hat!
Benutzeravatar
Varminter
Leuchtspur.eu-Vorstand
Leuchtspur.eu-Vorstand
 
Beiträge: 4624
Registriert: 14. November 2013, 00:38
Danke gesagt: 4455 mal
Danke erhalten: 1631 mal
KW-Schütze: Ja
LW-Schütze: Ja
Jäger: Ja
Wiederlader: Ja

Re: Kal. .223 Füllstand maximal ?

Beitragvon wsm_bertl » 21. Februar 2018, 15:02

Varminter hat geschrieben:Laaaaaaaaaaaaanges Füllrohr ist ein MUSS bei solchen Max-Ladungen.

Einrütteln - wie?

Vibrator von Orion dranhalten oder wie machst du das?

Wenn ich Zeit habe, probier ich aus, wieviel ich reinbekomme in eine LAPUA Hülse.

Eine PRESSLADUNG wird es sicher.

Du wirst lachen. Ich habs schon mal mit einer alten elektrischen Zahnbürste reingrüttelt. Is ganz gut gegangen.
Oral-b machts möglich[emoji23]
Benutzeravatar
wsm_bertl
 
Beiträge: 431
Registriert: 30. Dezember 2013, 09:34
Danke gesagt: 105 mal
Danke erhalten: 499 mal
KW-Schütze: Ja
LW-Schütze: Ja
Jäger: Ja
Wiederlader: Ja

Re: Kal. .223 Füllstand maximal ?

Beitragvon Varminter » 22. Februar 2018, 12:59

wsm_bertl hat geschrieben:
Varminter hat geschrieben:Laaaaaaaaaaaaanges Füllrohr ist ein MUSS bei solchen Max-Ladungen.

Einrütteln - wie?

Vibrator von Orion dranhalten oder wie machst du das?

Wenn ich Zeit habe, probier ich aus, wieviel ich reinbekomme in eine LAPUA Hülse.

Eine PRESSLADUNG wird es sicher.

Du wirst lachen. Ich habs schon mal mit einer alten elektrischen Zahnbürste reingrüttelt. Is ganz gut gegangen.
Oral-b machts möglich[emoji23]



Ich lach auch nicht. Hab es allerdings schon öfter mit einem Vibrator gemacht. Magic Wand mit Netzbetrieb, kraftvoll und leistungsstark. Ist auch SUPER beim Befüllen von Rangebags! :lol:
Benutzeravatar
Varminter
Leuchtspur.eu-Vorstand
Leuchtspur.eu-Vorstand
 
Beiträge: 4624
Registriert: 14. November 2013, 00:38
Danke gesagt: 4455 mal
Danke erhalten: 1631 mal
KW-Schütze: Ja
LW-Schütze: Ja
Jäger: Ja
Wiederlader: Ja

Re: Kal. .223 Füllstand maximal ?

Beitragvon sepp » 27. Februar 2018, 09:00

Bitte ich weis was - Varmi :ferkel:

lg sepp :aut:
Benutzeravatar
sepp
Leuchtspur.eu-Vereinsmitglied
Leuchtspur.eu-Vereinsmitglied
 
Beiträge: 664
Registriert: 26. November 2013, 09:20
Wohnort: OÖ Zentralraum
Danke gesagt: 1669 mal
Danke erhalten: 320 mal
KW-Schütze: Ja
LW-Schütze: Ja
Wiederlader: Nein

Re: Kal. .223 Füllstand maximal ?

Beitragvon gipflzipfla » 13. März 2018, 20:36

servus


weil ichs grade lese...

Varminter hat geschrieben:
gipflzipfla hat geschrieben:servus

dermitdemraptortanzt hat geschrieben:Ich hätte da noch ne andere Frage:

Wie lang sind die Geschosse denn?
...


jo... d a s ist das, was ich nicht genau weiss...

Speer SP, 55grn .


Servus,

Ähem... hast du keine Schiebelehre? :shock: Es muss ja keine Mitatoju sein, eine Billige aus dem Baumarkt tut es auch.

Das ist doch Grundwerkzeug jeder Wiederladerwerkstatt.


Klar hab ich einen Messschieber.. sogra einen Mitatoju, nur, bei dem ist die Batterie leer :evil:

Scherzohne.. wenn ich die Geschoße hätte, dann könnte ich sie auch vermessen.
Hab ich aber leider nicht :whistle:

Bestn Gruaß

gipfl :chears:
gipflzipfla
 
Beiträge: 369
Registriert: 4. Dezember 2013, 11:38
Danke gesagt: 101 mal
Danke erhalten: 128 mal
KW-Schütze: Nein
LW-Schütze: Ja
Wiederlader: Ja

Vorherige

Zurück zu Wiederladen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron