Forum

Fortmeier 416 Tyr

Fortmeier 416 Tyr

Beitragvon dermitdemraptortanzt » 4. Juni 2019, 12:34

Anscheinend hat Fortmeier dieses Frühjahr seine Webseite aktualisiert.

Es ist jetzt weniger drauf, aber das Kaliber 416 Tyr ist als liefer- und verfügbar angeboten.

Meines Wissens haben das ja mal die Österreicher ausgetüftelt (?) um das 50 BMG Verbot zu umgehen.

Hat wer von Euch ein Fortek, in welchem Kaliber und was haltet ihr von der 416 Tyr?

Bei Facebook gibt es ja eine Fortmeier Gruppe (die mit ihm nichts zu tun hat) und da schiessen sehr viele ein Fortek in .... bitte anschnallen .... 308 Winchester.

Das nenne ich mal pervers
dermitdemraptortanzt
 
Beiträge: 197
Registriert: 5. August 2014, 07:58
Wohnort: Deutschland
Danke gesagt: 135 mal
Danke erhalten: 58 mal
KW-Schütze: Ja
LW-Schütze: Ja
Jäger: Ja
Wiederlader: Ja

Re: Fortmeier 416 Tyr

Beitragvon Varminter » 11. Juni 2019, 10:28

Die Gebrüder Dorfner (Waffen Dorfner) in Wien fragen.

Die dominieren die österreichische Longrange-Scene absolut mit ihren Fortmeier 416 Tyr.

Sind ja auch die Stützpunkthändler von Fortmeier in AT.
Benutzeravatar
Varminter
Leuchtspur.eu-Vorstand
Leuchtspur.eu-Vorstand
 
Beiträge: 4738
Registriert: 14. November 2013, 00:38
Danke gesagt: 4603 mal
Danke erhalten: 1641 mal
KW-Schütze: Ja
LW-Schütze: Ja
Jäger: Ja
Wiederlader: Ja


Zurück zu Langwaffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste